Tutti per uno, uno per tutti!

SGH-/SGHR-Kongress 2024 | 28.-29.11.2024 | Palazzo dei Congressi, Lugano

Willkommen zum SGH-/SGHR-Kongress 2024

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Es bereitet uns ausserordentlich grosse Freude, Sie im Jahr 2024 herzlich im sonnigen Tessin willkommen zu heissen und gemeinsam unsere Fachdisziplin Handchirurgie und Handtherapie während unseres jährlichen Kongresses für zwei Tage in den Mittelpunkt zu rücken.

Gemeinsam werden wir diese faszinierenden Fachgebiete in Forschung und Praxis vertiefen, weiterentwickeln und neue Schnittstellen definieren. Unser Engagement gilt gleichermassen den Herausforderungen in den Spitälern und den Privatpraxen.

Wie Finger, die sich zur Faust ballen, zeigen unsere Fachgebiete den Zusammenhalt, die Kooperation, die Einheit und die Stärke, die uns befähigen, gemeinsam die grossen Herausforderungen der nächsten Jahre zu meistern und unsere Ziele effizienter zu erreichen. Einer für alle, alle für einen – dieses traditionelle Motto der Schweiz hat heute mehr Bedeutung denn je.

TUTTI PER UNO, UNO PER TUTTI!
Mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten zu den folgenden Themen wird ein attraktives Programm gestaltet:

  • Traumatologie des Vorderarmes
  • Defektdeckung: Lappenplastiken und Hautersatz
  • The Big Five im handchirurgischen und handtherapeutischen Alltag
  • Nachhaltige Handchirurgie und Handrehabilitation!
  • Update Hand- und Handgelenksprothetik

Wir sehen mit grosser Vorfreude einem spannenden und inspirierenden Kongress 2024 entgegen!

Mit herzlichen Grüssen Ihre Tagungsleitung 2024

Für die SGH
Dr. med. Ivan Tami
Prof. Dr. med. Maurizio Calcagni
Dr. med. Torsten Franz

Für die SGHR
Tamara Hauri
Sabrina Koch